Herzlich Willkommen bei theCode.

Software Lösungen für Internet, Intranet, Tablets und Smartphones

Wir entwickeln seit 1999 individuelle Softwarelösungen für Unternehmen, Verbände, Bildungsanbieter und Verlage

Un­se­ren Kun­den bie­ten wir einen Full­ser­vice von der Kon­zep­ti­on bis zur Im­ple­men­tie­rung der fer­ti­gen Tech­no­lo­gie. Da­bei füh­ren wir alle Pha­sen der Soft­wa­re-Ent­wick­lung – von der Kon­zep­ti­on, über die Pro­gram­mie­rung, bis hin zur War­tung und Wei­ter­ent­wick­lung – in in­ten­si­ver Zu­sam­men­ar­beit mit un­se­ren Auf­trag­ge­bern durch.
Su­chen Sie einen Part­ner zur Ent­wick­lung Ih­rer Soft­wa­re Lö­sung für In­ter­net, In­tra­net oder Mo­bi­le Web? Ver­schaf­fen Sie sich hier einen Über­blick über das Leis­tungs­spek­trum von theCode.

Neuigkeiten

04/2016

Aus KOLEGEA wird KOLEGEA++

Kolegea ++ Logo

Die im Ok­to­ber 2013 ge­st­ar­te­te Lern­platt­form KO­LE­GEA wird im An­schluss­pro­jekt KO­LE­GEA++ um ein web­ba­sier­tes An­reiz­sys­tem und eine a­d­ap­ti­ve Emp­feh­lungs­funk­ti­on er­wei­tert. Nach ei­ner Pi­lot­pha­se ist die Platt­form für alle Ärz­te in Wei­ter­bil­dung zum Fach­arzt für All­ge­mein­me­di­zin öf­fent­lich ver­füg­bar. Durch die Wei­ter­ent­wick­lung sol­len Ein­stiegs­bar­rie­ren re­du­ziert und die At­trak­ti­vi­tät für die Ziel­grup­pe wei­ter er­höht wer­den.

mehr ...
KO­LE­GEA++ wird mit För­der­mit­teln des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Bil­dung und For­schung (BMBF)  in Zu­sam­men­ar­beit mit den Pro­jekt­part­nern CHA­RITÉ U­NI­VER­SI­TÄTS­ME­DI­ZIN BER­LIN, U­ni­ver­si­tät Duis­burg-Es­sen und der theCode AG un­ter der Lei­tung von Prof. Dr. No­vak (Eu­ro­pean In­sti­tu­te for Par­ti­ci­pa­to­ry Me­dia, Ber­lin) ent­wi­ckelt.

För­der­pro­gramm:
KO­LE­GEA++: A­d­ap­ti­ve Emp­feh­lun­gen und Web2.0-An­reiz­sys­te­me für ko­ope­ra­ti­ves Ler­nen in be­ruf­li­cher Wei­ter­bil­dung in All­ge­mein­me­di­zin
För­der­kenn­zei­chen:
01PF15002C

12/2015

theCode wünscht schöne Feiertage und einen gu­ten Rutsch ins neue Jahr!

theCode wünscht Frohe Weihnachten 2014

S­pen­de statt Kar­ten

In die­sem Jahr ha­ben wir uns wie­der für eine S­pen­de statt Weih­nachts­kar­ten ent­schie­den. Das Geld geht er­neut an das Kreuz­ber­ger Krea­tiv- und Bil­dungs­zen­trum "die gel­be Vil­la".
Das von ei­ner ge­mein­nüt­zi­gen Stif­tung ge­tra­ge­ne Pro­jekt för­dert un­ter an­de­rem die Me­dien­kom­pe­tenz von Kin­dern und Ju­gend­li­chen und ist auch in der Flücht­lings­hil­fe en­ga­giert.

mehr ...
08/2015

Mehr als 100.000 Downloads der taz-Android-App

taz Mobile App

Die neue Ver­si­on der taz.app für An­dro­id ver­fügt über ein mo­der­nes An­dro­id Ma­te­ri­al De­sign, einen in­te­grier­ten PDF-Rea­der und eine voll­stän­dig über­ar­bei­te­te Nut­zer­füh­rung. Den taz-A­bon­nen­ten steht ab so­fort ein um­fang­rei­ches di­gi­ta­les Ar­chiv al­ler Aus­ga­ben ab 2011 zur Ver­fü­gung.
Im G­oo­gle Play­sto­re er­hält die App über­wie­gend gute bis sehr gute Be­wer­tun­gen und wur­de be­reits über 100.000 Mal her­un­ter­ge­la­den.
Seit 2012 ent­wi­ckelt theCode in en­ger Zu­sam­men­ar­beit mit der EDV-Ab­tei­lung der taz die An­dro­id-ba­sier­te mo­bi­le App zum Kauf und A­b­ruf der di­gi­ta­len Aus­ga­be der “taz.die ta­ges­zei­tung” auf S­mart­pho­nes und Ta­blets.

03/2015

Neue KODEX-App Version für iOS 8

KODEX App Icon

Ab so­fort ist im App Sto­re eine neue Ver­si­on der KO­DEX-App für iOS 8 er­hält­lich. In Ko­ope­ra­ti­on mit den bei­den Ver­la­gen Lin­de und Le­xis­Ne­xis ent­wi­ckel­t theCode seit 2013 die KO­DEX App für iOS und An­dro­id.

11/2014

theCode un­ter­stützt die taz bei der Einführung eines neuen Redaktionssystems

taz Printausgabe

Die Ber­li­ner Ta­ges­zei­tung taz führt mit der Ein­bin­dung ei­nes neu­en Re­dak­ti­ons­sys­tems tra­di­tio­nel­le und di­gi­ta­le Pu­bli­ka­ti­ons­we­ge zu­sam­men. Pro­duk­ti­ons­auf­wän­de sol­len zu­guns­ten zu­sätz­li­cher Ka­pa­zi­tä­ten für die jour­na­lis­ti­sche Ar­beit ef­fi­zi­en­ter wer­den. theCode ent­wi­ckelt da­für not­wen­di­ge Schnitt­stel­len zwi­schen vor­han­de­nen Soft­wa­re­kom­po­nen­ten und dem neu­en Re­da­kti­ons­sys­tem von In­ter­Red.

mehr ...

Seit 2012 rea­li­siert theCode in Zu­sam­men­ar­beit mit der EDV-Ab­tei­lung der taz die An­dro­id Rea­der App taz.app für die di­gi­ta­le Aus­ga­be der ge­druck­ten Zei­tung.

10/2014

Lesen, Sammeln, Filtern, Entdecken – viaany, die neue Plattform für die moderne Mediennutzung

viaany.com

theCode ist Mit­grün­der und tech­ni­scher Dienst­leis­ter der viaa­ny AG. Das Star­tup geht in Kür­ze mit ei­ner gleich­na­mi­gen Con­tent Cu­ra­ti­on Platt­form on­li­ne. viaa­ny bie­tet U­sern die Mög­lich­keit, die Con­tent-Flut im Web nach in­di­vi­du­el­len In­ter­es­sen an ei­nem zen­tra­len Ort zu or­ga­ni­sie­ren. Ge­le­sen, ge­schaut und ge­sam­melt wer­den kön­nen die In­hal­te jetzt oder spä­ter auf al­len gän­gi­gen End­ge­rä­ten. Aber nicht nur der Kon­su­ment pro­fi­tiert von viaa­ny. Auch Me­dien­un­ter­neh­men und Wer­be­trei­ben­den bie­tet die Platt­form zu­sätz­li­che An­sät­ze für die Ver­brei­tung und den Ver­kauf ih­rer An­ge­bo­te.

mehr ...

viaa­ny be­fin­det sich der­zeit in der Pro­to­typ-Pha­se ... mehr In­for­ma­tio­nen dem­nächst un­ter viaa­ny.com

12/2013

Weiterentwicklung der Native Video Advertising Platt­form Spoods

Spoods Video Player

Die Mar­ke­ting Platt­form bie­tet durch die Ver­bin­dung von Wer­be­vi­deos mit wei­ter­füh­ren­den Pro­dukt-In­for­ma­tio­nen neue Dis­tri­bu­ti­ons­kanä­le für Wer­be­trei­ben­de. 2013 ent­wi­ckel­te theCode für Spoods eine op­ti­mier­te Ver­wal­tungs­in­fra­struk­tur, eine be­schleu­nig­te S­pot­aus­lie­fe­rung, eine ver­bes­ser­te B­right­co­vean­bin­dung so­wie ein mo­der­nes, kun­den­freund­li­ches Re­por­ting.

mehr ...

theCode ist seit zwei­ein­halb Jah­ren tech­ni­scher Part­ner der Ad­ver­ti­sing-on-De­mand Platt­form Spoods der Spoods GmbH.

10/2013

Von Web zu Print: Druckfähiger PDF-Export für HELIOS Seminardatenbank

Helios Seminar PDF Export

Die Se­mi­nar­da­ten­bank der HE­LI­OS Kli­ni­ken GmbH wur­de von theCode um eine Ex­port­funk­ti­on zur Er­stel­lung druck­fä­hi­ger PDF-Da­tei­en er­wei­tert. Mit der neu­en Funk­ti­on kön­nen in­di­vi­du­el­le Fort­bil­dungs­plä­ne für je­den der 74 Kli­nik­stand­orte di­rekt vom Ser­ver ge­ne­riert und zum Druck an die Dru­cke­rei wei­ter­ge­lei­tet wer­den. Die bis­lang not­wen­di­ge auf­wän­di­ge Be­ar­bei­tung des Lay­outs ent­fällt.

mehr ...

Über eine Fil­ter­funk­ti­on wer­den die Se­mi­na­re nach Bun­des­land oder Stadt und Zeit­raum zu­sam­men­ge­stellt. Im nächs­ten Schritt er­folgt die Aus­wahl von Aus­ga­be­for­mat (DIN A1 oder DIN A4) und Farb­mo­dell (CMYK für den Druck). Op­tio­nal kön­nen ein­zel­ne Se­mi­na­re ent­fernt und eine Kopf­zei­le er­gänzt wer­den. Ein letz­ter Klick star­tet den Ex­port der druck­fer­ti­gen Pla­kat­vor­la­ge.

Die von theCode 2007 im Auf­trag von HE­LI­OS ent­wi­ckel­te Se­mi­nar­da­ten­bank mit Such-, Bu­chungs- und Be­wer­tungs­funk­ti­on er­hält mit der Ex­port­funk­ti­on einen wei­te­ren wich­ti­gen Bau­stein zur Pro­zes­s­op­ti­mie­rung an 74 Kli­nik­stand­orten.

05/2013

Android App Acccelerando zur Erzeugung generativer Musik

Acccelerando App

Die Mu­sik-App Ac­c­ce­le­ran­do er­mög­licht die Er­zeu­gung spie­le­ri­scher, dy­na­mi­scher Klang­wel­ten auf An­dro­id Ta­blets und Te­le­fo­nen. Die App ent­wi­ckel­te sich aus Hob­by­pro­jek­ten von theCode-Ent­wick­lern.

mehr ...

Die Idee zu Ac­c­ce­le­ran­do ent­stand bei Ex­pe­ri­men­ten zur Er­zeu­gung von ge­ne­ra­ti­ver Mu­sik auf der Ba­sis von phy­si­ka­li­schen Ef­fek­ten wie Schwer­kraft und Kol­li­si­on. Ge­ne­ra­ti­ve Mu­sik be­deu­tet, dass die Mu­sik au­to­ma­tisch auf der Ba­sis von Re­geln und For­meln er­zeugt wird, sich stän­dig ver­än­dert und selbst be­ein­flusst. Ac­c­ce­le­ran­do er­zeugt Klan­ger­leb­nis­se jen­seits von Kom­po­si­ti­on oder In­ter­pre­ta­ti­on ei­nes Mu­si­kers.

01/2013

KODEX des österreichischen Rechts als App für Smartphones und Tablets

KODEX App

Der KO­DEX ist die er­folg­reichs­te Ge­set­zes­samm­lung Ös­ter­reichs. In Ko­ope­ra­ti­on mit den bei­den Ver­la­gen Lin­de und Le­xis­Ne­xis ent­wi­ckel­te theCode die KO­DEX App für iOS und An­dro­id. Als di­gi­ta­le Buch­hand­lung er­mög­licht sie den A­b­ruf und die mo­bi­le Nut­zung der e­ta­blier­ten gleich­na­mi­gen Ge­set­zes­samm­lun­gen auf S­mart­pho­nes und Ta­blets.

mehr ...

Die App be­steht aus ei­nem di­gi­ta­len Ki­osk und ei­ner di­gi­ta­len Bi­blio­thek. Im Ki­osk ste­hen alle ver­füg­ba­ren In­hal­te zum Dow­n­load be­reit. Die Bi­blio­thek steu­ert mit­tels Lo­gin die Nut­zung der her­un­ter­ge­la­de­nen In­hal­te auf bis zu 3 un­ter­schied­li­chen Ge­rä­ten. Die KO­DEX App ver­eint die aus der Print­ver­si­on ge­wohn­te Hand­ha­bung mit den Po­ten­zia­len mo­bi­ler Tech­no­lo­gi­en. Ana­log zur ge­druck­ten Fas­sung funk­tio­niert die Na­vi­ga­ti­on in den In­hal­ten über eine elek­tro­ni­sche Griff­leis­te. Das di­rek­te An­wäh­len von Text­stel­len so­wie die Ab­la­ge ei­ge­ner An­mer­kun­gen er­mög­li­chen eine Le­se­zei­chen- und No­tiz­funk­ti­on. Einen er­heb­li­chen Mehr­wert ge­gen­über der ge­druck­ten Aus­ga­be von KO­DEX schaf­fen die in­te­grier­te Such­funk­ti­on in­klu­si­ve Pa­ra­gra­phen-Su­che so­wie die au­to­ma­ti­sche Ak­tua­li­sie­rung der Da­ten­sät­ze.

Eine wach­sen­de Zahl um­fang­rei­cher Text­samm­lun­gen wer­den mit der KO­DEX App zum Nach­schla­ge- und Re­cher­che­me­di­um für die Ak­ten­ta­sche.

Die KO­DEX-App ist ein Ge­mein­schaftspro­jekt der bei­den Ver­la­ge Lin­de und Le­xis­Ne­xis im Auf­trag des Her­aus­ge­bers Univ.-prof. Dr. Wer­ner Doralt.